Die IG umfasst derzeit fünf Personen.
Sie sind allesamt seit vielen Jahren in der Mittelalterszene aktiv.

Durch ihr gemeinsames Interesse an der frühmittelalterlichen Geschichte und der Liebe zu einer glaubwürdigen Darstellung mittelalterlichen Lebens mit Vorführung von Handwerk ist es ihnen möglich, ein Lager der besonderen Art zu stellen.

Das Spannende dieses Projektes ist auch, dass alle Arbeiten innerhalb der IG FrüHer unter einem Leitsatz zusammengefügt werden. So ergeben sich einzigartige Möglichkeiten Wissen zu vermitteln. Das Publikum wird nicht hinter einer Absperrleine zum zuschauen verurteilt, sondern wenn möglich interaktiv beteiligt. Bei der IG FrüHer ist "Handwerk erleben" Programm.

Unsere Referenzen sind die Meinung des interessierten Besuchers
"Ihr seit zwar keine echten Wikinger. Aber es ist toll dass Ihr uns zeigt wie die gelebt haben. Dankeschön!"
9. jähriger Besucher in Haithabu 2015